Kopfbild2

Grußwort der Samain-Stiftung

 

Liebe Freunde des Samainhofes, liebe Interessierte an der Samain-Arbeit, alle Ihr, die Ihr dem Leben, der Natur und den Menschen dient:Samainstiftung

 

Eine Stiftung besteht aus Menschen, denen Werte wichtig sind, die sie gerne an andere weiter geben möchten. Wenn die Gesellschaft diese Werte ebenfalls für wichtig hält, dann wird der Stiftung die Gemeinnützigkeit zugesprochen. Die Samain-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Wofür steht die Samain-Stiftung? Was ist uns wichtig?

 

Der Mensch: Leben in Gemeinschaft, freiheitliche Erziehung, freies Lernen, Wahrnehmung, Bewusstheit, persönliche Entwicklung, Meditation, Spiritualität, Integration, Konfliktlösung, Psychotherapie, ganzheitlich Handeln, Feste feiern, selbstbestimmtes Sterben und Bestatten, das Leben feiern und dem Sterben bewusst begegnen.


Das Tier: Die Tiere als gleichberechtigte Lebenspartner auf dieser Erde respektieren und achten. Natürliche Lebensräume der Tiere erhalten, Arterhaltung und artgerechte Haltung.


Mensch und Tier: Verständigung zwischen Mensch und Tier durch Verstehen und Anwenden ihrer Kommunikationsarten (Körper- und Lautsprache). Die Botschaft der Tiere für unser Leben wahrnehmen und vielen Menschen vermitteln. Heilsames Arbeiten mit Mensch und Tier, sich tragen lassen, therapeutisches Reiten, u. ä.


Die Natur: Aufforsten, biologischer Gartenbau, Schöpfung.


Mensch und Natur: Ökologische Ernährung, Tiefenökologie, Kontakt mit Pflanzen und Tieren, Achtung und Respekt vor der Natur.


Tiefenökologie: Neues Bewusstsein im Wechselspiel zwischen Mensch und Natur, Hinterfragen des aktuellen Weltbildes. Die Beziehung aller Lebensformen untereinander wahrnehmen und achten. Leben in Verbindung. Integration, dynamisches Gleichgewicht der Polaritäten, Selbstverwirklichung und Integration, Kooperation und Partnerschaft, Entfaltung des ökologischen Selbst, Heilung unserer Beziehung zur Natur.

 

Das ist ein Auszug aus unserer Satzung. In den letzten Jahren ist es uns gelungen, einige seit vielen Jahren geträumte Pläne umzusetzen. Mit Ihren Spendengeldern konnten wir Bauvorhaben abschließen, die uns sehr am Herzen liegen. Ein wundervolles Baumhaus bietet jetzt einen Ort zum Verweilen im Wald. Ein neuer Stall für unsere Ziegen ist Anziehungspunkt für die Kinder am Hof. Und unsere Rundhalle bietet Menschen mit Behinderung den Rückzugsraum, ganz behütet mit den Pferden zusammen sein zu können. Dort soll unser Samainhof-Zirkus sein Zuhause finden. Derzeit kaufen wir Zirkuswagen und Bauwagen, um immer mehr Kindern und Jugendlichen einen eigenen Platz zum Leben hier am Hof zu geben - Kinder und Jugendliche, die dringend Unterstützung benötigen.

 

Deshalb laden wir Sie weiterhin zu Angeboten ein, die geeignet sind, Sie mit Themen und Fragen in Berührung zu bringen, die uns in der Samain-Stiftung wesentlich sind. Mit der Teilnehmergebühr, die Sie dafür an die Stiftung entrichten, unterstützen Sie uns in unserer Arbeit. Wir brauchen Ihre Unterstützung – gerne auch in Form von Spenden und ehrenamtlicher Mitarbeit. In diesem Jahresprogramm erkennen Sie Angebote der Stiftung am Logo auf der Angebotsseite. Bitte zahlen Sie Spenden und Teilnehmergebühren für Stiftungsangebote direkt auf das Konto der Samain-Stiftung ein:

 

Kontoinhaber: Samain-Stiftung
Sparkasse Neumarkt-Parsberg, IBAN DE69 7605 2080 0008 3181 23

 

Vielen Dank allen Freunden der Samainarbeit,
vielen Dank allen Weggefährten und Unterstützern.

 

Der Vorstand der Samain-Stiftung

 

Titel02

 

 

 

 

© 2006 - 2018 Samainhof e. G.; Holzheim 15-17; 92331 Parsbeg bei Neumarkt i.d.Opf.
Tel.: 0 94 92/95 49-0; Fax 0 94 92/95 49-40; E-Mail: info@samainhof.de
Konto: Samainhof e. G.; Sparkasse Neumarkt-Parsberg; IBAN: DE35 7605 2080 0008 0722 58; BIC: BYLADEM1NMA